Berlin: Nordkorea ließ Hostel trotz Corona-Krise und Verbot geöffnet



Berlin: Nordkorea ließ Hostel trotz Corona-Krise und Verbot geöffnet

City Hostel Berlin

Das berüchtigte Hostel auf dem Gelände der nordkoreanischen Botschaft in Berlin war vergangene Woche noch geöffnet. „Diese Leute sind einfach unglaublich dreist“, heißt es aus der Senatsverwaltung.

Quelle
Autor: Von Georg Mascolo, Berlin