Corona-Krise: Hoffnungsschimmer in Italien?



Corona-Krise: Hoffnungsschimmer in Italien?

Mann mit Mundschutz vor der "Spanischen Treppe" in Rom | Bildquelle: AFP

In dem stark betroffenen Land ist die Zahl der Neuinfektionen und der Todesfälle zuletzt stark zurückgegangen. Trotzdem ist es laut Experten zu früh, von einer Kehrtwende zu sprechen. Von Jörg Seisselberg. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle
Autor: