„Die Idee der Lernvideos ist, dass Eltern nicht in die Lehrerrolle müssen“



„Die Idee der Lernvideos ist, dass Eltern nicht in die Lehrerrolle müssen“

Auf YouTube erreicht Mathelehrer Kai Schmidt Hunderttausende. Wegen Corona setzt er jetzt auch beim regulären Unterricht auf Video. Welche Fächer lassen sich so gut vermitteln – und welche nicht? Und was rät er Bildungspolitikern als Lektion aus der Krise?

Quelle
Autor: Franziska von Haaren