Gastbeitrag von Daniel Stelter – Damit sich die Große Depression nicht wiederholt, muss unsere Wirtschaft ins künstliche Koma



Gastbeitrag von Daniel Stelter – Damit sich die Große Depression nicht wiederholt, muss unsere Wirtschaft ins künstliche Koma

boerse-crash-fin-vt.jpgEs mangelt nicht an Programmen, die Notenbanken und Staaten weltweit ankündigen, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Epidemie aufzufangen. Die Verantwortlichen erahnen zwar die gewaltigen Schäden und agieren entsprechend großzügig und aggressiv, zugleich wissen sie aber nicht so richtig, wo sie ansetzen sollen.

Quelle
Autor: FOCUS