Infektionszahlen: Zu früh für einen Trend



Infektionszahlen: Zu früh für einen Trend

Eine Krankenschwester betrachtet in Schutzkleidung und mit einer Atemmaske zwei Abstrichröhrchen. | Bildquelle: picture alliance/dpa

In Deutschland sind erneut weniger Neuansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Laut Robert Koch-Institut sind 18.610 Menschen infiziert. Ob sich die Ausbreitung wirklich verlangsamt, zeigt sich aber erst in den nächsten Tagen. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle
Autor: